Scharbat_Sorten_web
Safran Safranfäden Safranblüte 2

Das älteste Getränk

Scharbat gilt als ältestes Erfrischungsgetränk der Welt. Vor über 7.000 Jahren entstanden die ersten Scharbat Drinks. Sie zeichnen sich vor Allem dadurch aus, dass sie stets aus Superfoods bestehen. Die Kombination von gesunder Ernährung und Erfrischung. Entdecke unsere Premium-Drinks mit reinen Zutaten wie Safran, Granatapfelsaft, Limette oder Rosenwasser.

DIe Zutaten

Die Scharbat Geschichte

Um 5000 v. Chr.
Um 2000 v. Chr.
Um 1500 v. Chr.
550 – 400 v. Chr.
980 – 1037 n. Chr.
1040 – 1136 n. Chr.
Um 1800 n. Chr.
Heute
Um 5000 v. Chr.

Um 5000 v. Chr.

In prähistorischer und frühgeschichtlicher Zeit werden in Persien Historikern zu Folge Getränke zubereitet, die als Ur-Version von Scharbat gelten. Diese Getränke werden aus speziellen Getränkeschalen getrunken. Ausgrabungen zeigen verschiedene Arten dieser Trinkgefäße. Varianten aus purem Gold werden den Königen zugeschrieben, Gefäße aus anderen Materialien wurden womöglich vom Volk verwendet.

Um 2000 v. Chr.

Um 2000 v. Chr.

Im antiken Persien wird Safran angebaut und wegen seines Geschmacks, der intensiven Färbkraft und den zahlreichen Heilwirkungen in vielen Bereichen eingesetzt. Darunter auch bei der Zubereitung von Getränken. Einigen Historikern zu Folge wurde Safran in Persien sogar früher -in prähistorischer Zeit- geerntet.

Um 1500 v. Chr.

Um 1500 v. Chr.

Zu dieser Zeit lehren die Perser die Griechen den Anbau von Safran, so gelangt das Gewürz nach Europa, wo es zunächst vor allem von der Elite geschätzt wird. Im weiteren Verlauf beginnen chinesische Händler mit dem Kauf von persischem Safran und ebnen so auch den Einzug dieses Gewürzes in die traditionelle chinesische Heilmedizin. Als Getränkezutat für Scharbat findet Safran weiterhin nur in Persien Anwendung.

550 – 400 v. Chr.

550 – 400 v. Chr.

In unterirdischen Höhlen Lagern die Perser im Sommer Eis aus den Höhen der Berge. Sie erfinden somit nicht nur die erste Kühlmöglichkeit, sondern auch eine Ur-Version der heutigen Eiscreme. Das Eis aus den Kühlhöhlen wurde mit Rosenwasser übergossen und mit Safran und süßen Früchten und Pistazien verfeinert. So entstand das sogenannte Sorbet, dass seinen Ursprung im Namen Scharbat hat (Scharbat, Sorbet, Sirup). Das persische Wort Scharbat findet sich heute in vielen Sprachen wieder, so im türkischen (Serbet), ungarischen (Sörbet), indischen oder arabischen (Sharbat).

980 – 1037 n. Chr.

980 – 1037 n. Chr.

Der Begründer der heutigen Schulmedizin, der persische Arzt, Physiker, Philosoph, Jurist, Mathematiker, Astronom, Alchemist, Dichter und Musiktheoretiker Abu Ali ibn Sina (auch bekannt als Avicenna) hält in zahlreichen Werken die Wirkung von Blüten- und Kräuterextrakten in Scharbat als Erfrischung und gleichzeitiger Behandlung von geistigen und körperlichen Leiden fest. Aufgrund seines außerordentlichen Talents wird Avicenna in der Jugend der Zugang zur königlichen Bibliothek gewährt, wo er bereits mit 21 Jahren sein erstes Buch schreibt. Zahlreiche Werke sollten folgen. Bis in das 18. Jht. n. Chr. war sein Hauptwerk der Medizin das wichtigste Lehrbuch für Medizinstudenten und angehende Ärzte in Europa.

1040 – 1136 n. Chr.

1040 – 1136 n. Chr.

Der persische Mediziner Zayn-al-Din Gorgani schreibt eines der bedeutendsten Werke in der Medizin: Zakhariye Khwarazmshahi. In dieser Enzyklopädie der Medizin benennt Khwarazmshahi auch die zahlreichen Blüten und ihre natürlichen Heilwirkungen und geht dabei auch auf Scharbat ein, als sinnvolle Lösung zur Einnahme der wohltuenden und erfrischenden Extrakte. Knapp 900 Jahre später wird auch der britische Arzt Dr. Edward Bach inspiriert von den Errungenschaften aus jener Zeit und schreibt seine Werke, die unter dem Stichwort Bach-Blüten heute in der Heilmedizin Bekanntheit genießen.

Um 1800 n. Chr.

Um 1800 n. Chr.

Im Osmanischen Reich genießt Scharbat hohe Beliebtheit und findet Anwendung. Ebenso, wie auch in Indien und vielen anderen Gebieten in Asien nach persischem Vorbild verschiedene Arten von Scharbat verwendet werden. Bei einer Durchreise trinkt der britische Dichter Lord Byron in Istanbul Scharbat und schreibt daraufhin:
“Give me a sun, I care not how hot, and sherbet, I care not how cool, and my Heaven is as easily made as your Persian’s.”

Heute

Heute

Heute wird Scharbat in vielen Teilen der orientalischen Welt täglich getrunken. In der Türkei gibt es den sogenannten Serbetci, ein Straßenverkäufer von Scharbat, der in traditioneller Tracht Scharbat serviert. In Indien genießt Scharbat ebenfalls hohe Beliebtheit. Am weitesten verbreitet ist der Konsum von Scharbat nach wie vor in Persien – dem heutigen Iran. Es gibt dort unzählige Varianten von Scharbat, passend zu jeder Jahreszeit. Auch Gesellschaftlich bringt es die Menschen zusammen: An heißen Sommertagen bereiten die Iraner beispielsweise größere Mengen Scharbat zu, die Sie dann an belebten Straßenkreuzungen an Passanten verteilen.

Was vor 7000 Jahren in Persien begann, findet 2015 seinen Weg in die Weltstadt Berlin.

Rabattaktion
10% Rabatt auf Bestellungen im September 2018
mit Gutschein Code: scharbat10

Das zeichnet Scharbat aus

Du suchst nach einem besonderen Genusserlebnis? Dann teste doch Scharbat, das älteste Erfrischungsgetränk der Welt! Hier in unserem Getränke Online Shop kannst Du das kohlensäurehaltige und komplett alkoholfreie Getränk gleich in drei leckeren Geschmacksrichtungen bestellen. Während sich Kenner gleich ihre Lieblingssorte(n) aussuchen können, empfehlen wir allen anderen, ein gemischtes Paket mit sämtlichen Geschmacksvarianten zu bestellen, um ihren Favoriten zu finden.

Für unsere Scharbatsorten verwenden wir ausschließlich ausgewählte Inhaltsstoffe von bester Qualität. Deswegen können wir auf künstliche Aromen und andere Zusätze wie Konservierungs- oder Farbstoffe komplett verzichten. Die Fruchtnoten unserer Scharbatgetränke stammen aus hochwertigen Direktsäften und nicht aus Konzentraten. Das sorgt in Verbindung mit medium Kohlensäure beim Genuss für eine herrliche Erfrischung. Scharbat ist außerdem vegan.

Unsere Produkte

  • 6er Pakete
  • 12er Pakete
  • 24er Pakete
  • Mix Pakete
  • Alle Produkte
KONTAKTIERT EINFACH UNSEREN KUNDEN SERVICE BEI FRAGEN
BEZAHLT MIT KREDITKARTE ODER WEITEREN ZAHLUNGSMETHODEN
X